featured-image

SCHNECKEN-ZUCHTUNGSANLAGE

Die Liebe für das Landleben,die Problematisierung und die ständige Suche nach neuen allternativen Anbaumethoden hat uns zur Gründung die Anlage nach italienischem Vorbild vollständigem biologischem Kreis geführt.

Es ist also ein neuer Schritt unter den anderen Aktivitaten und wir glauben,dass es unsere Erwartungen fur die Erzeugung von natürlichen,gesunden und qualitativen Produkten erfüllt.

caruzel-3-390x190

ERNÄHRUNGSMETHODEN

Es werden fogende zwei Schneckensorten gezüchtet:

a) Helix Aspersa Müller

b) Kretische Schnecken (Kochlios)

Sie gehören zu den verbreitesten und beliebtesten Sorten im Mittelmeerbereich. In Griechenland sind sie sehr beliebt,besonders in Pelopones und auf unseren Inseln. In den englischsprachigen Ländern trifft man sie als Garden snail und in Frankreich als Petit Gris an. Die Schnecken werden nach der italienischen Methode vollzogenem Bio-Kreises gezüchtet. Die Zuchtung halt sich an die Anweisungen des Internationalen Instituts für Schneckenzüchtung ,das in Cherasco- Italien fungiert. Diese Methode wurde gewahlt,weil sie atrgemass ist und das Ganze vollzieht sich in einer natürlichen und angenehmen Umgebung. Diese Schneckensorten werden aufgrund ihrer natürlichen und artgemassen Ernährung als schmackhafter und qualitativer geschätzt . Ihre Ernährung besteht ausschliesslich aus Pflanzen,die dafür geeignet sind wie Sonnenblumen,Zichorie,Kohlrube,Kurbis,wilde Artischoken u.s.w.